Wenn jüdische Israelinnen aus Liebesbeziehungen mit arabischen Männern flüchten (hamantaschen.wordpress.com)

Danke Miriam Woelke.

hamantaschen

B“H
Eine Menge Diaspora – Juden sind der Meinung, dass es christliche Missionare oder unkoscheres Essen nur in der Diaspora gibt, aber garantiert nicht in Israel. Genau diese Ansicht stimmt nicht und selbst in Israel gibt es kaum etwas, was es nicht gibt.
In der Vergangenheit sah ich amerikanische Juden in Israel, die geschockt waren als sie sahen, wie ausgerechnet in Israel unkoscheres Essen serviert wurde. Das fiel selbst den säkularen Juden unangenehm auf und jemand meinte, dass sie nicht nach Israel gekommen sei, um Schweinefleisch zu essen. Das sei ja total widerlich.
Nicht nur christliche Missionare laufen in Israel herum oder diverse Restaurants servieren unkoscheres Essen – nein, es gibt sogar jüdische Israelinnen, die arabische Männer ehelichen.
In vielen dieser Fälle nimmt der arabische Mann seine jüdische Frau mit in sein arabisches Dorf, wo die Frau gezwungen wird, mit dem ganzen Clan des Mannes zusammenzuleben. Von der Oma bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 206 weitere Wörter