Ob Frauen im Geheimen das Patriarchat WOLLEN?

Ein Video, in dem eine Frau erklärt, dass Frauen von Natur aus patriarchale Strukturen suchen. Da der Feminismus die Männer verweiblicht hat, suchen sich die Frauen eben andere mögliche Partner, z. B. Männer aus islamischen Kulturen mit ihrem Hypermaskulinimus. Interessanterweise scheinen gerade diese Frauen auch keinerlei Mitgefühl mit ihren weiblichen Konkurrenten zu haben, wenn mal wieder Goldstücke eine Frau messern, gruppen-vergewaltigen, säure-attackieren oder sonstwas Übles veranstalten. Wobei die Goldstücke ja aus noch primitiveren Verhältnissen stammen, als der durchschnittlichen islamische Mann mit eventuell leicht westlich angehauchtem Weltverständnis.

Der wichtigste, allerwichtigste Punkt, den ich mir aus diesem Video herausgezogen habe, ist dass niemals eine Frau in die höchsten Staatsämter kommen darf. Eine Frau Merkel hat dieses Land zerstört, ein Mann wird das Eisen wieder aus dem Feuer holen müssen. Ganz zu schweigen von den anderen Polit-Grazien wie die von der Leyen und die Barley.

Ein Kommentar unter dem Video drückt noch etwas viel Drastischeres aus:

Either Western men get their head out of the sand & take women’s rights away or Islam will do it for you.

(Entweder ziehen die westlichen Männer ihren Kopf aus dem Sand und nehmen die Frauenrechte weg oder der Islam wird es für euch tun.)

Etwas worüber man mal nachdenken sollte. Nicht zuletzt, weil es den Frauen in der westlichen, jüdisch-christlichen Kultur zu allen Zeiten besser ergangen ist, als in allen anderen Kulturen der Welt.

 

 

Mind-Feed von BlondeBeast Becky.)