Rödermark/Kalifornien

Sacramento liegt zwar 9044.28 Km Luftlinie von Rödermark entfernt, aber mit Leuten wie dem Bürgermeister Kern, den Grünen, den SPDlern und im Prinzip jeder anderen Partei, deren Mitglieder sich gerne in die Leben anderer einmischen, für das höhere Gut natürlich, und erst recht solche die sich sogar besonders berechtigt, auserwählt, von höherer Macht auf heilige Mission geschickt, fühlen, mit solchen Leuten wird Rödermark immer näher an Sacramento rücken. Vereinte Nationen, Agenda 21/2030, progressive marxistische/sozialistische Denke, Schulden machen ohne Ende – angeblich – für das Gemeinwohl, Dekarbonisierung, weg von den fossilen Brennstoffen, alle aus den Autos in den ÖPNV und auf die Fahrräder, Stadtumbau in Richtung nachhaltige (und obendrein „smarte“) Stadt, Kollektivismus, eine Politik, die macht, was sie will.

Allerdings ist Kalifornien schon einige Schritte weiter in Richtung Agenda 21/2030-Realität:

Californians think they are on a progressive path. In reality, they are on a path to a totalitarian state where disobedience to the orthodoxy is punished and widespread poverty is the result. That most Californians ignored the call for a boycott is a hopeful sign.

Hoffentlich erkennen die Rödermärker ein wenig schneller, wohin die grüne Nachhaltigkeitspolitik in Wahrheit führt: auf Dritte-Welt-Niveau und Totalitarismus.