Libertarismus in zwei Sätzen erklärt

Was ist Libertarismus?

Libertarismus ist die Freiheit von ewig wachsender staatlicher Bevormundung, wie sie besonders in sozialistisch geführten Ländern zu beobachten ist.

Was ist Libertarismus nicht?

Libertarismus ist nicht die Freiheit von den gesellschaftlichen Werten, die aus der sogenannten judeo-christlichen Kultur stammen, deren Grundlage die Bibel ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.