Die UNO wünscht sich Frieden, führt Krieg gegen die Bevölkerungen

Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass unsere Spitzen in der Politik, auf Bundesebene und auf Ebene der Vereinten Nationen, Krieg gegen die eigene Bevölkerung führen? Es ist kein Krieg mit Schußwaffen, Messern, Panzern und Kampfjets. Es ist eine psychologische Kriegsführung, in der die Massen dauerbestrahlt werden mit emotionalen Botschaften und moralischen Forderungen. Es ist ein Krieg, in dem Hasssprech-Gesetze und die Förderung der Demokratie abweichende Meinungen und Menschen kaltstellen, zerstören sollen. Es ist ein Krieg, in dem die Massen dauerhaft unter Druck gesetzt werden, in der nur das berichtet wird, was die Massen hören sollen, um sich informiert und ernstgenommen zu fühlen, und um dann Entscheidungen zu treffen, die im Sinne der Politspitzen ist. Wir bekommen Geschichten erzählt, Illusionen, Lügen. Bereits den Kleinsten werden über das Fernsehen die Nachhaltigkeitsziele antrainiert. Hier zeigt sich, dass Eltern sich immer darum kümmern sollten, was ihre Kinder aus der Ferne sehen.

Diese Art von Kriegsführung erinnert mich an Vina’s Worte in der Star Trek-Episode „Der Käfig“ über die Methode der Talosianer, ihre gefangenen Menschen-Exemplare gefügig zu machen:

Sie können primitive Emotionen nicht deuten. Aber du kannst diese Emotionen nicht lange genug aufrecht erhalten. Ich habe es versucht. Sie bearbeiten dich mit allen Mitteln, Jahr um Jahr, mit Tricks und mit Bestrafung. Sie haben gewonnen. Ich bin unterworfen.

Pike gibt aber dennoch nicht auf.


Ursprünglich sollte dieser Artikel ein Wort zum Sonntag sein, aber dann habe ich mehr Star Trek-Material gefunden, als Bibel-Material. Einen Vers aus Psalm 35:20, Textbibel 1899 will ich euch dennoch nicht vorenthalten:

Denn sie reden nicht, was zum Frieden dient, und wider die Stillen im Land ersinnen sie trügerische Worte.

Das passt doch gut zu den Vereinten Nationen und unserer nationalen Politspitzen, von denen ja manche sagen, dass sie Volksverräter sind und sich dabei auf den Wortlaut der Vereidigung beziehen.

Die ganze Kraft der Kämpfer für die Welt, wie sie die Vereinten Nationen imaginieren stammt daher,

  • dass ihnen kaum jemand entgegentritt, weil es zuviele Stille im Land gibt,
  • dass uns Alle betreffende Abmachungen in Hinterzimmer-Treffen-Manier von einigen Wenigen getroffen werden,
  • dass sich nur wenige Leute überhaupt um diese Themen kümmern, neben der fehlenden Zeit, ist ein anderer, weniger entschuldbarer Grund der, dass das Abtauchen in virtuelle Unterhaltungswelten wichtiger ist, als die Zukunft der Gemeinde.

Es bleibt uns nichts anderes übrig, als wenigstens ein Gegengewicht zu schaffen, damit die Macht derer, die Krieg gegen uns führen, eingeschränkt wird. Demokratieförderung in unserem Sinne, konträr zu dem, was sie für uns vorgesehen haben. Denn was sie für uns vorgesehen haben, führt schon jetzt zu Spannungen, die das Potential haben, die Gesellschaft nachhaltig zu stören, zu zerstören, Freiheit wegzunehmen, Tyrannei auszubauen. Denn Nummer Eins hat recht, wenn sie in „Der Käfig“ spricht:

Es ist falsch eine ganze Rasse zu schaffen, nur um sie zu versklaven.

Klingt zu verrückt? Mir scheint es eindeutig zu sein, dass sich unsere Politspitzen für Menschen halten, die über der großen Masse ihrer Mitmenschen stehen, sich einbilden intelligenter, gebildetet, weiser, auserwählter zu sein als der Rest der Welt und sich daher anmaßen dürfen, die Welt nach ihren Vorstellungen zu formen, während der Rest dazu ausersehen ist, mitmachen zu müssen. Innerer Käfig , äußerer Käfig. Auch wenn der Hintergrund für das Handeln des Magistrats der Talosianer ein leicht anderer ist, als der angebliche Hintergrund, vor dem die Politspitzen handeln, so kann man durchaus Ähnlichkeiten in Selbstverständnis und Plandurchführung erkennen.

Die Talosianer erkennen übrigens, dass ihr Handeln auf einem Irrtum beruht hat, erkennen die Gefahr der Menschen für sich, und lassen die Menschen daraufhin frei. Ich stelle diese Frage in den Raum: sind unsere Politspitzen fähig, ihre Irrtümer zu erkennen, und ihr Handeln entsprechend anzupassen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: