Was Libertarismus ist/nicht ist

Libertarismus ist das Gegenteil vom Sozialismus insofern als dass er betont, dass die Forderung des Sozialismus nach einem guten Leben für alle, nur erreicht werden kann, wenn das Individuum und sein Besitztum respektiert wird, seine Kreativität, sein freier Wille, was nur in Freiheit funktionieren kann.

Libertarismus ist dementsprechend keine Religion, die ein Utopia verspricht, sei es, dass dieses Utopia durch eine göttliche Macht, die durch Gebet und Befolgen göttlich gegebener Regeln, durch Überwindung des Ich und der eigenen Persönlichkeit, oder durch einen gütigen Diktator, oder eine soziale/sozialistische/sozialdemokratische Regierung, oder durch menschliches Wirken überhaupt, zustandekommen soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.