Christchurch und die kleinen Fische

Gerade beim Hadmut Danisch gelesen, dass wir, die multiethnischen Bevölkerungen Teil eines Menschexperimentes sind, nämlich die monoethnischen Kulturen zu multiethnischen zu formen. Die Bevölkerungen sind die Labormäuse, an denen die Forscher der Soziologie, Politikwissenschaft und deren Versuchsaufbautenhelfer in der immer inkompetenter werdenden Politik und öffentlich-rechtlichen Medienlandschaft, herumforschen.

Und das bringt mich zu einem ganz wichtigen Punkt. Die Muslime der beiden Moscheen in Christchurch sowie der oder die Attentäter sind dann aber höchstwahrscheinlich auch nur Labormäuse, die Attentäter könnten auch eine False Flag-Attacke verübt haben. Oder sie haben dem Experiment ein Element zugefügt, um die Auswirkung des Elementes zu testen. Da die Reproduzierbarkeit eines Aufbaus und dessen Ergebnis wissenschaftlich relevant ist, könnte man nun schließen, dass uns in Zukunft noch mehr Anschläge bevorstehen werden.

Ein anderes Bild: die Menschen der multiethnischen Bevölkerungen sind in dem großen Spiel des marxistischen Experimentes, lediglich die kleinen Fische. Sie spielen eine ihnen zugeordnete Rolle, sie machen mit, sind die gutgläubigen Mitläufer (Mitschwimmer), größtenteils voller Vertrauen in die Autorität der höheren Ränge, voller Gutwill. Schließlich ist das erklärte Ziel eine gerechte, nachhaltige, für alle Menschen gute, wünschenswerte Zukunft. Die kleinen Fische anzugreifen, ist keine Lösung, denn die Kleinen werden schnell durch neue Kleine ersetzt. James Bond meint in Feuerball, dass er die kleinen Fische zurück in das Meer wirft.

Wenn aber Gewalt jeglicher Art außer in Notwehr und Nothilfe keine Lösung ist, dann kann nur weitflächige Aufklärung helfen, die Fischschwärme aus den marxistischen Laboren zu befreien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.