Kryptos tot oder nicht?

Und aus dem Newsletter von iFunded:

… als erste Immobilien-Investment-Plattform Europas akzeptiert iFunded nun Kryptowährungen als Zahlungsmittel.

Link

Jedesmal, wenn der Bitcoin-Preis im Wert drastisch fällt, hört man vom Ende von Bitcoin und der Kryptowährungen. Offensichtlich aber erfahren Blockchain und Kryptowährung immer größere Anerkennung im sogenannten Mainstream. Hat gerade mal zehn Jahre gedauert.

Übrigens auch in diesem Fall wieder ganz im Gegensatz zu den ineffizienten, ohne Subvention nicht überlebenden Erneuerbaren und der Elektromobilität, für deren Infrastruktur niemand wirklich zahlen will, selbst nach zahllosen öffentlichen (steuerfinanzierten) Werbeveranstaltungen und anderen Förderungsmethoden nicht. Setzt sich einfach nicht durch. Was eine nachhaltige Verschwendung.

2 Kommentare zu „Kryptos tot oder nicht?

  1. Es kommt wohl wirklich darauf an, wie stark die Gesellschaft zerfällt. Das Problem mit Krypto ist das Mining. Das wird gerade in Deutschland wegen der Energiekosten unerschwinglich. Es bleibt also für uns eine Auslandswährung. Dann wird der Staat wege finden, das Umtauschen zu erschwären. Und man wird das nehmen von Kryptowährung verächtilch machen. „Sowas benutzen nur Pädos“. Seine Miete wird man auf absehbare Zeit nicht mit Bitcoin überweisen.

    Liken

    1. Ich denke eher, dass der Staat erkannt hat, dass sich die Kryptos etablieren, und versucht jetzt die Kontrolle zu übernehmen, heißt gesetzliche Rahmen zu schaffen, wie Kryptos als eine Art gesetzliches Zahlungsmittel verwendet werden können. Gut, momentan sind die Kryptos sowieso mehr Spekulationsobjekt und Geldanlage als Zahlungsmittel im Alltag. Aber ich meine, dass die Akzeptanz wächst, und wenn das im Artikel genannte Experiment von iFunded ein Erfolg wird, dann dürften andere Investitionsplattformen nachziehen.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.