Datenschutzerklärung

Der Eigentümer des Weblogs mit der URL „https://roedermarkkommentar.wordpress.com“ hat keinerlei Zugriff auf Daten, die ihm eine persönliche Identifizierung der Leser dieses Weblogs ermöglicht. Die URL eines Lesers ist dem Eigentümer nicht ersichtlich.

Statistische Daten, die von WordPress zur Verfügung gestellt werden, beziehen sich auf

  1. das Land, aus dem dieses Weblog heraus aufgerufen wird;
  2. Anzahl der Aufrufe pro Land;
  3. die Artikel, die aufgerufen worden sind;
  4. Links, die angeklickt worden sind;
  5. die Anzahl der gesamten Klicks pro Artikel und Link;
  6. die Angabe von Suchmaschine und Suchbegriff, die zu einem Klick eines Links, der auf dieses Weblog verweist, geführt hat;
  7. die Angabe der WordPress-Seite, bzw. -Funktion (Reader), die zu einem Klick eines Links, der auf dieses Weblog verweist, geführt hat;
  8. die auf den Tag genaue Zeit des Klicks auf einen Link, der auf dieses Weblog führt, bzw. auf einen Artikel innerhalb des Weblogs.

Rückschlüsse, die sich aus den Daten ziehen lassen :

  1. eine unidentifizierbare Person hat aus einem identifierbaren Land aus den Link zu einem bestimmten Artikel an einem bestimmten Tag angeklickt. Eventuell ist eine bestimmte Suchmaschine mit bestimmten Suchworten benutzt worden.;
  2. eine unidentifizierbare Person aus einem unidentifizierbaren Land hat einen Link, der aus dem Weblog herausführt, geklickt. Alternative Formulierung: ein Link, der aus dem Weblog herausführt, ist geklickt worden. Ein Link ist x Mal pro Tag geklickt worden.

Die Angabe einer E-Mail-Adresse in der Kommentarfunktion ist nicht notwendig. Im Falle einer Kontaktaufnahme über die Kontaktfunktion, ist die Angabe einer E-Mail-Adresse sinnvoll, damit der Eigentümer antworten kann. Die E-Mail-Adresse wird nach Beendigung des Anliegens des Kontaktaufnehmenden gelöscht. Im Falle der Anmeldung eines Lesers für den Erhalt neuer Artikel per E-Mail (im Sinne eines News-Letters) wird die E-Mail-Adresse nach Abmeldung wieder gelöscht. Dieser Vorgang sollte von der WordPress-Software automatisch durchgeführt werden. Wenn nicht, bitte den Eigentümer des Weblogs kontaktieren.

Ansonsten werden keinerlei Daten, weder automatisch von WordPress und vom Eigentümer einsehbar, noch vom Eigentümer persönlich, bezogen. Allgemeine Änderungen werden bekanntgegeben.

Der Eigentümer will selbstverständlich gerne sämtliche Daten, die einen Leser unerwünscht identifizieren können mit Vorsicht und Achtung behandeln. Der Eigentümer will aber auch darauf hinweisen, dass ein Leser mit seinen eigenen Daten eigenverantwortlich umgehen sollte, und z. B. mit einem Firefox-Addon wie „Ghostery“ dafür sorgen kann, dass seine Daten von Trackern nicht nachverfolgt werden können.

Falls es Unklarheiten, Beschwerden oder Kritik an diesem Weblog oder an der Vorgehensweise seines Eigentümers geben sollte, nur zu, bitte Kontakt aufnehmen.